Pressestimmen

"Den Ton für verschiedene Charaktere zu treffen, ist eine Stärke Michael Schöchs. Seinen architektonischen Balance-Sinn zeigte er einmal mehr an der Kreisleriana, einem Werk, in dem so mancher Interpret bereits krankhaft-schizoide Züge Schumanns erkennen will." 

Tiroler Tageszeitung, Markus Hauser, Januar 2020

Schöch und Moretti in Hall: Virtuoses Klavier und Magie der Worte

Zur Kritik >>

 

"Ebenfalls keine Wünsche offen ließ die Disziplin des Klangkörpers im 5. Klavierkonzert. Lyrischer und zartfühlender dürfte man dieses Werk nur selten gehört haben. Schöch nimmt sich Zeit, Melodiebögen nachzufühlen, sich Skalen durch die Finger gleiten zu lassen. Zu vordergründig pathetischem Auftrumpfen lässt er sich nicht hinreißen. Introvertiert, mit leichtem, fein gewichtendem Anschlag, sublimiert er den Gedanken von Bewegung." 

Tiroler Tageszeitung, Markus Hauser, März 2020

Konzert im Haus der Musik: Beethoven-Feier par excellence

Zur Kritik >>

©2020 Michael Schöch