de |
Michael Schöch | CD-Neuerscheinung: Strauss – Wagner
9349
single,single-post,postid-9349,single-format-standard,tribe-bar-is-disabled,ajax_fade,page_not_loaded,,boxed,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-2.6,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.3,vc_responsive,tribe-theme-parent-elision tribe-theme-child-elision-child,page-template-single-php
 

Blog

schoechanger

CD-Neuerscheinung: Strauss – Wagner

  |   auf Startseite
OPERNKOMPONISTEN ALS MEISTER KLEINERER GENRES
MICHAEL SCHÖCH UND NORBERT ANGER PRÄSENTIEREN STRAUSS & WAGNER
­
­ ­ ­
­
­ ­ ­
­
­
­ ­ ­
­
­ ­
­ RICHARD STRAUSS (1864 – 1949)
SONATE FÜR VIOLONCELLO UND KLAVIER F-DUR OP.6
Romanze F-Dur AV 75

RICHARD WAGNER (1813 – 1883)
FÜNF GEDICHTE FÜR EINE FRAUENSTIMME UND KLAVIER

NACH TEXTEN VON MATHILDE WESENDONCK (WESENDONCK-LIEDER)

NACH DEM ALBUMBLATT VON RICHARD WAGNER BEARBEITET FÜR CELLO UND KLAVIER VON DAVID POPPER: ROMANZE E-DUR

EINLEITUNG ZU TRISTAN UND ISOLDE

Michael Schöch, Klavier
Norbert Anger, Violoncello

­
­
­ ­ ­
­ Gleich Richard Strauss weist auch der Werkkatalog von Richard Wagner neben den dominierenden Bühnenwerken mehrere Werke für andere Genres auf, darunter Opera für Chor, Klavier, Kammermusik und Lieder. Davon haben es die nach Texten seiner zeitweiligen Muse, der Schweizer Industriellengattin Mathilde von Wesendonck, komponierten Wesendonck-Lieder zu besonderer Popularität gebracht. Besonders reizvoll ist die hier dargebotene Fassung „für tiefe Stimme“, gespielt vom Violoncello. Zusätzlich zu den Kammermusikstücken von Richard Strauss sind auf der vorliegenden Aufnahme auch das sogenannte Albumblatt sowie die Einleitung zu Tristan und Isolde von Richard Wagner in der Fassung für Cello und Klavier zu hören.